Hofübergabe

Auf vielen Betrieben ist die Hofübergabe ungesichert. Auf der anderen Seite gibt es viele junge Menschen, die sich ein Leben am Hof vorstellen können. Mich motiviert es, dazu beizutragen, das Lebenswerke erhalten bleiben und fortgeführt werden.

Ich sehe meine Beratung dazu in folgenden Feldern:

  • Kontaktfindung: Trotz Internetportale und Veranstaltungen finden einfach nicht die interessierten Menschen zueinander. Durch Rechercheaufträge öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten kenne ich mittlerweile viele suchende Höfe und suchende Menschen.
  • Übergabeberatung: Wenn zwei Parteien sich aufeinander zubewegen, entsteht ein Aufwand an Aufgaben, den viele als Gebirge im Nebel empfinden: Steuer, Notar, Kaufrechte, Banken, Makler und weitere möchten beachtet werden. Dabei kann ich unterstützen und begleiten.
  • Konfliktberatung, wenn beide schon am Hof sind: Ein Konflikt ist per Definition ein Aufeinandertreffen verschiedener Interessen. Das kann im Hofübergabeprozess schnell geschehen, denn Abgebende und Übernehmende haben oft unterschiedliche Vorstellungen über z.B. Entscheidungskompetenzen, Betriebsentwicklung und Kommunikation. Hier kann ich lösungsorientiert moderieren, allen Beteiligten Gehör verschaffen und gemeinsam herausarbeiten, was die Schnittmenge aller ist, aus der mehr Gemeinschaft und Vertrauen entstehen kann.